Skip to main content

Rolling Stone Deutschland 197- März 2011


Sort Name
Rolling Stone Deutschland 197- März 2011
Release Date
2011-03
Format
?
Status
Official
Languages
German
Dimensions (WxHxD)
?×?×? mm
Weight
? g
Page Count
114

Works

NameLanguagesType
Der "Echo" hat Geburtstag - Ein Gespräch mit "Echo"-Producer "Gerd Gebhardt".GermanArticle
Das Wunderkind - Der hochtalentierte britische Produzent "James Blake" ist der Mann der Stunde.GermanArticle
Der lange Weg an die Spitze - Wie die britische Sängerin "Claire Maguire" systematisch zum Star gemacht wirdGermanArticle
Bobby Bazini - Entweder/OderGermanArticle
Bald glüht der Grabbeltisch - Nach 50 Jahren erlischt bei uns das Copyright von Musikaufnahmen. Wenn das stimmt, kann bald jeder Beatles- und Elvis-CDs pressen - und die Musikindustrie hat ein Problem mehr.GermanArticle
So viele Defizite - Zu Guttenberg ist der Darling der Republik - vor allem, weil die anderen so blass aussehen, meint Schauspieler "Ullrich Matthes".GermanArticle
Dicke Lippe - Aerosmiths "Steven Tyler" über Entziehungskuren und seinen Job bei "American Idol".GermanArticle
Ringelpiez für Fortgeschrittene - Die Sängerin "Anna Depenbusch" erklärt mit Eifer und Witz die höhere Mathematik der Zwischenmenschlichkeit.GermanArticle
Tausend Tränen - Das amerikanische Duo "Wye Oak", früher ein Liebespaar, spielt seine schwebenden Songs als musikalische Meditationen.GermanArticle
Blick nach Schweden - Der deutsche Songschreiber "Tim Neuhaus" ist im Hier und Jetzt zu Hause.GermanArticle
Die lange Suche - Am 6. Februar starb "Gary Moore". Von Kollegen geachtet, beim Publikum umstritten, bleibt das Bild eines Klassegitarristen.GermanArticle
"Einfach ist schwierig" - Das neue Album der "Bright Eyes" muss nicht jedem gefallen, findet Songschreiber Conor Oberst. Ihm ist es recht, wenn er wieder nicht zum Superstar wird. Er sieht sich eher als Spider-Man.GermanArticle
Berghain Variationen - Die Klassik sucht neuerdings Inspiration beim Techno. Wichtigster Protagonist: der junge Pianist "Francesco Tristano".GermanArticle
So eine Banane klingt gar nicht übel - Carmen Mirandas fruchtige Hits liebte die Sängerin und "DSDS"-Jurorin "Fernanda Brandao" schon als Kind.GermanArticle
Unbekannte Identität - Seit einigen Jahren ist Berlin aufgrund finanzieller Anreize zu einer der wichtigsten europäischen Filmproduktionsstätten geworden.GermanArticle
Willander sieht fern - Die Farbe des Geldes: Schon wieder eine beste amerikanische TV-Serie: Martin Scorsese eröffnet "Boardwalk Empire".GermanArticle
Die vier Ausrufezeichen - "Beady Eye": Wie gut ist die größte britische Band ohne ihren Vordenker?GermanArticle
Jede Sau interessiert sich für ihn - Mit seinem neuen Album wird "Max Raabe" zum Superstar des ironisch-melancholischen Liedguts.GermanArticle
Einsame Tänzer - Wim Wenders & Jun Miyake: Die Bilder des deutschen Filmemachers und die Musik des japanischen Jazzers gehen in "Pina" eine magische Verbindung mit den Choreografien von Pina Bausch ein.GermanArticle
"Wir können alles machen - oder nichts!" - Die Zukunft von "R.E.M." ist wieder einmal ungewiss.GermanArticle
Agent in nuklearer Mission - Der Physiker und Tschernobyl-Veteran Friedrich Steinhäusler kennt sich mit Katastrophen aus.GermanArticle
Das späte Wunderkind - Jonathan Lethem: Der US-Autor über seinen neuen Roman "Chronic City", Kunst und Pop.GermanArticle
Der Herr der guten Worte - Dave Eggers ist nicht nur ein erfolgreicher Schriftsteller, sondern zugleich der Kopf eines alternativen Medienimperiums.GermanArticle
Kürbis statt Politik - Der Element-Of-Crime-Sänger und Buchautor Sven Regener über seine litararischen Blogs und das Missverständnis mit der Popliteratur.GermanArticle
Chucks Welt - Der Lebemann und Gelegenheitsdichter aus den Siebzigern ist Vater geworden. Gespräch mit einer Romanfigur.GermanArticle
Rückseite der Idiotie - Die Groteske ist dem Wahlstuttgarter Heinrich Steinfest das liebste Mittel zur Beschreibung der Wirklichkeit.GermanArticle
Add Work

Relationships

Identifiers

Related Collections


    Last Modified
    2020-08-20